Klima in Bensheim

Die meteoblue Klimadiagramme basieren auf 30 Jahren stündlicher Wettermodellsimulationen und sind für jeden Ort der Erde verfügbar. Sie geben gute Hinweise auf typische Klimamuster und zu erwartende Bedingungen (Temperatur, Niederschlag, Sonnenschein und Wind). Die simulierten Wetterdaten haben eine räumliche Auflösung von ca. 30 km und geben möglicherweise nicht alle lokalen Wettereffekte wieder, wie z. B. Gewitter, lokale Winde oder Tornados, sowie lokale Unterschiede, wie sie in städtischen, gebirgigen oder küstennahen Gebieten auftreten.

Sie können das Klima für jeden beliebigen Ort wie den Amazonas-Regenwald, die westafrikanischen Savannen, die Sahara-Wüste, die sibirische Tundra oder den Himalaya erkunden.

30 Jahre stündliche historische Wetterdaten für Bensheim können Sie mit history+ erwerben. Laden Sie Variablen wie Temperatur, Wind, Wolken und Niederschlag als CSV für jeden Ort der Erde herunter. Die letzten 2 Wochen der vergangenen Wetterdaten für Bensheim stehen hier zur kostenlosen Auswertung bereit.

Durchschnittliche Temperaturen und Niederschlag

Das „mittlere Tagesmaximum“ (durchgezogene rote Linie) zeigt die maximale Temperatur eines durchschnittlichen Tages für jeden Monat für Bensheim. Ebenso zeigt das „mittlere Tagesminimum“ (durchgezogene blaue Linie) die durchschnittliche Minimaltemperatur. Heiße Tage und kalte Nächte (gestrichelte rote und blaue Linien) zeigen den Durchschnitt des heißesten Tages und der kältesten Nacht eines jeden Monats der letzten 30 Jahre. Für die Urlaubsplanung können Sie mit den mittleren Temperaturen rechnen und sich auf heißere und kältere Tage einstellen. Die Windgeschwindigkeiten werden standardmäßig nicht angezeigt, können aber am unteren Rand des Diagramms aktiviert werden.

Die Niederschlagsgrafik ist nützlich, um saisonale Einflüsse wie das Monsunklima in Indien oder die Regenzeit in Afrika zu planen. Monatliche Niederschläge über 150mm sind meist nass, unter 30mm meist trocken. Hinweis: Simulierte Niederschlagsmengen in tropischen Regionen und komplexem Gelände neigen dazu, niedriger zu sein als lokale Messungen.

Bewölkte, sonnige und niederschlagsreiche Tage

Die Grafik zeigt die monatliche Anzahl von sonnigen, teilweise bewölkten, bedeckten und Niederschlagstagen. Tage mit weniger als 20 % Wolkenbedeckung gelten als sonnig, mit 20-80 % Wolkenbedeckung als teilweise bewölkt und mit mehr als 80 % als bewölkt. Während Reykjavík auf Island überwiegend bewölkte Tage hat, ist Sossusvlei in der Namib-Wüste einer der sonnigsten Orte der Erde.

Hinweis: In tropischen Klimazonen wie in Malaysia oder Indonesien kann die Anzahl der Niederschlagstage um einen Faktor von bis zu 2 überschätzt werden.

Das Maximaltemperatur-Diagramm für Bensheim zeigt, wie viele Tage im Monat bestimmte Temperaturen erreichen. Dubai, eine der heißesten Städte der Erde, hat im Juli fast keine Tage unter 40°C. Man sieht auch die kalten Winter in Moskau mit einigen Tagen, die nicht einmal -10°C als Tagesmaximum erreichen.

Das Niederschlagsdiagramm für Bensheim zeigt, an wie vielen Tagen im Monat bestimmte Niederschlagsmengen erreicht werden. In tropischem und Monsun-Klima können die Mengen unterschätzt werden.

Das Niederschlagsdiagramm für Bensheim zeigt, an wie vielen Tagen im Monat bestimmte Niederschlagsmengen erreicht werden. Im Tropen- und Monsunklima können die Mengen unterschätzt werden.

Das Diagramm für Bensheim zeigt die Tage pro Monat, an denen der Wind eine bestimmte Geschwindigkeit erreicht. Ein interessantes Beispiel ist das tibetische Plateau, wo der Monsun von Dezember bis April ständig starke Winde und von Juni bis Oktober Windstille erzeugt.

Die Einheiten der Windgeschwindigkeit können in den Einstellungen (oben rechts) geändert werden.


Schreibe einen Kommentar